Damit Entwicklung eine
Orientierung hat.

Pädagogisches Konzept

Unser gesamtes Betreuungsangebot kann aufeinander aufbauend oder alternativ in Anspruch genommen werden. Wesentlich ist, dass Kinder und Jugendliche eine kontinuierliche Weiterbetreuung und Wegbegleitung bekommen, um sensible Phasen in der Entwicklung effizient gestalten zu können.

WIR

  • bieten einen geschützten Entwicklungsrahmen, in dem Kinder und Jugendliche in allen Lebensbereichen Unterstützung und Begleitung erhalten.

  • wollen Kinder und Jugendliche bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit begleiten, sie zur eigenständigen und verantwortlichen Lebensführung befähigen und ihre soziale und berufliche Integration fördern.

  • ermöglichen in der Übergangsphase zwischen schulischer und beruflicher Bildung ein Arbeitstraining in den Bereichen: Grünpflege, Reinigung, handwerkliche Tätigkeiten und Büroarbeiten und stärken damit Ausdauer, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und selbstständiges und kollegiales Arbeiten.

  • stellen für besuchende Eltern oder Bezugspersonen Gästezimmer zur Verfügung.

  • beziehen zusätzlich pädagogische Stütz- und Hilfsangebote mit ein.

  • bieten zusätzlich heilpädagogisches Reiten, Kunsttherapie und fachpädagogische Angebote.

  • schaffen Erfahrungsräume für Lern- und Bildungsprozesse, demokratisches Handeln, Selbstbestimmung und Kommunikationsfähigkeiten.

01

kids_day2-18

Therapeutisches Angebot

Aufgrund negativer Erfahrungen braucht es neben dem sozialpädagogischen Alltag in den Wohngruppen den Einsatz von verschiedenen Therapieangeboten.

Klinische Psycholog*in
Für den weiteren Entwicklungsprozess werden lernpsychologische Methoden in der Arbeit mit Kindern eingesetzt.

Heilpädagogisches Reiten
Heilpädagogisches Reiten ist eine wunderbare Methode, um die Gesamtpersönlichkeit der Kinder und Jugendlichen anzusprechen. Es wird als pädagogisch-psychologisches Verfahren akzeptiert, ohne als eigentliche Therapie empfunden zu werden.

Kunsttherapie im Kinderkunstraum
Die Kunsttherapie verknüpft das Therapiegespräch mit unterschiedlichen künstlerischen Methoden. Dabei wird versucht, dem inneren Bild des Kindes einen kreativen Ausdruck zu verleihen. Kinder nutzen kreative Methoden dafür, um Erfahrungen, Erlebnisse, Wünsche, Gefühle und Vorstellungen künstlerisch mitzuteilen.

02

Familie Elternarbeit

Die Familie bleibt auch während der Unterbringung der Kinder und Jugendlichen ein relevantes Bezugssystem. Eltern werden in ihrer Verantwortung belassen und weiterhin in den Alltag mit eingebaut. 

Gerne bieten wir Elterncoaching an, um auch Eltern in der aktuellen Lebenssituation zu unterstützen.

03

Sexualpädagogische Arbeit

Wir arbeiten auf Basis eines sexualpädagogischen Konzepts. Ziel ist es, über Liebe, Beziehung und Sexualität unterstützend aufzuklären und Kinder und Jugendliche vor sexueller Ausbeutung und Übergriffen zu schützen.

04

Gewaltpräventive Arbeit

Um aus verschiedenen Verhaltensmustern kein Gewaltpotenzial entstehen zu lassen, arbeiten wir mit gewaltpräventiven Handlungsstrategien. Sie vermitteln Kernkompetenzen über Rollen, Gefühle, Grenzen und Deeskalation.

05

Beteiligung

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist bei uns im Kinderdorf mit dem Kinderrat fest verankert (#ifk important for kids).  Wir nehmen Kinder und Jugendliche in all ihren Facetten sehr ernst und stärken dadurch ihre Entwicklung und Fähigkeiten für eine Beteiligung.

kids_day2-4

03

kids_day2-25

Betreute
Wohngruppe

Im Waldhaus werden Vier Jugendliche aus den Kinder- und Jugendwohngruppen, die in ihrer Entwicklung weit vorangeschritten sind, aufgenommen. Ziel ist, ihr Leben eigenständig führen zu lernen.

Cookie Banner von Real Cookie Banner