affido - pflegefamilien | kinderdörfer | familienarbeit gmbh

 

Adresse: Hilmteichstraße 110, 8010 Graz
Geschäftsführung: Mag. Uli Reimerth
Firmenbuchnummer: 398682y
Zuständiges Firmenbuchgericht: Landesgericht für ZRS Graz
UID-Nr.: ATU 68062106FN

Vollständiges Impressum

Impressum

Pakete vom Christikind

Auch heuer gab es eine Reihe von Initiativen, um Krisenpflegekindern und Kindern im Kinderdorf nach diesem turbulenten Jahr ganz persönliche Weihnachtsgeschenke zu ermöglichen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, die sich mit viel Kreativität und zeitlichem wie materiellem Einsatz für die Kinder engagiert haben!

 

Weihnachtsgeschenke m KinderdorfAktion „222 Weihnachtswunder“ der Merkur Versicherung

Anlässlich des 222. Jahresjubiläums entschied die Merkur-Versicherung, ebenso viele Weihnachtswunder wahr werden zu lassen. Dazu wurde ein Weihnachtsbaum mit persönlichen Wunschkärtchen von Kindern u.a. aus unserem Kinderdorf geschmückt und von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 222 Geschenke gesammelt. Wir bedanken uns herzlich für diese Aktion!

 

Aktion „Wünsch mir was“

Damit auch Kinder in Krisenpflege und anderen befristeten Pflegeverhältnissen Packerln unter dem Weihnachtsbaum finden, wurden sie heuer wieder die Aktion „Wünsch mir was“ beschenkt. „Wünsch mir was“ ist eine Privatinitiative, die im Zuge der Flüchtlingswelle 2013 entstanden ist und nun weite Kreise zieht. 64 Pflegekinder wurden heuer im Rahmen von „Wünsch mir was“ beschenkt. Vielen herzlichen Dank!

 

Aktion „Weihnachtsmann“ in Butchers Barbershop

Im Rahmen dieser Aktion durften Kinder, die ohne stabiles Elternhaus aufwachsen, einen Wunschzettel schreiben, der in Butchers Barbershop an einem Weihnachtsmann angebracht wurde. Kunden des Shops konnten diese Wunschzettel entweder selbst erfüllen, oder einen finanziellen Beitrag leisten. Vielen herzlichen Dank!

 Wuschzettel

Aktion Miron D.

Dass auch Privatpersonen mit ihren Aktionen weite Kreise ziehen können, hat Miron D. bereits in seiner Heimat Kroatien unter Beweis gestellt, wo er vor vier Jahren mit zwei Kinderheimen startete und letzte Weihnachten über 20 Kinder- und Seniorenheime mit Weihnachtsgeschenken überraschen konnte. Da das Reisen coronabedingt nicht möglich ist, rief M.D. nun auch eine Aktion in seiner Wahlheimat Graz ins Leben und sammelte Wunschzettel aus dem Kinderdorf. Inzwischen haben alle Wünsche auch schon einen Paten oder eine Patin gefunden. Herzlichen Dank für diese Aktion!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

n und sammelte Wunschzettel aus dem Kinderdorf. Inzwischen haben alle Wünsche auch schon einen Paten oder eine Patin gefunden. Herzlichen Dank für diese Aktion!