Seminare

Pflegefamilien mit Marte Meo unterstützen

Die Methode Marte Meo beruht auf unzähligen Beobachtungen von Eltern mit ihren Kindern. Dabei werden kurze Filmsequenzen aus dem Familienalltag ganz genau untersucht, um daraus sogenannte Basiselemente abzuleiten, die zu einem gelingenden Miteinander beitragen und die Entwicklung eines Kindes bestmöglich unterstützen.

Diese Basiselemente sind hilfreich, wenn es um die Entwicklung von emotionalen, sozialen und kommunikativen Fähigkeiten geht und sich (Pflege-)Eltern die Frage stellen, wie sie ihr Kind seinem Entwicklungsstand gemäß im ganz normalen Alltag am besten unterstützen können. Im vorliegenden Seminar wird dies anhand von vorbereiteten Videosequenzen sichtbar gemacht.
Wenn Sie eigene Fragestellungen haben, sind diese herzlich willkommen. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei Interesse im Seminar eine Frage nach Marte Meo zu bearbeiten. Wir bitten dafür nach erfolgter Anmeldung um Kontaktaufnahme mit Isabella Klug (isabella.klug@affido.at)

Isabella Klug (4 UE)

Mi, 17.11.2021, 09:00 – 17:00 | Mooskirchen
Anmeldung ab 01.10.2021

Fr, 19.11.2021, 09:00 – 13:00 | Gemeindeamt Nitscha
Anmeldung ab 01.10.2021

Mag. Isabella Klug ist Mitarbeiterin der affido gmbh. Als Pädagogin hat sie langjährige und vielfältige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern. Vor 10 Jahren lernte sie Marte Meo kennen. Mittlerweile ist die Methode fixer Bestandteil ihrer Tätigkeit.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner