Seminare

Generationen-Gap. Verständnis und Respekt zwischen den Generationen stärken

Die Generationenforschung spricht aktuell von den größten Veränderungen zwischen den Generationen, die jemals beobachtet wurden. Diskussionen über Klimawandel, Coronaregeln und Leistungsbereitschaft zeigen, dass die Fronten zwischen Alt und Jung verhärten. Respekt und gegenseitiges Verständnis sind so wichtig wie noch nie, um den Alltag gut und konstruktiv zu bewältigen.
Dieses Seminar möchte Erziehende zum Thema Generationenkonflikte informieren und dabei unterstützten, den gegenseitigen Respekt, die konstruktive Diskussion und die gemeinsame Sinnerfüllung mit den Kindern und Jugendlichen fördern.
Inhalt:
– Information über die wichtigsten Veränderungen während der letzten 30 Jahre
– Auswirkungen dieser Veränderungen für jede/n Einzelne/n
– Vergleich der Lebensbedingungen früher und heute
– Erkennen und Benennen der unterschiedlichen Prägungen der Generationen
– Verständnis füreinander stärken
– Kreative Möglichkeiten finden, um die Unterschiede für ein starkes Miteinander zu nützen
Ein weiterer Schwerpunkt ist der Erfahrungsaustausch der Pflegeeltern untereinander.

Barbara Apschner (4 UE)

Di, 26.04.2022, 09:00 – 13:00 | affido Leibnitz
Anmeldung ab 01.03.2022

Barbara Apschner ist Dipl. Lebens- und Sozialberaterin mit einem Schwerpunkt auf Familien-, Erziehungs- und Paarberatung. Sie hält Seminare für Eltern, PädagogInnen und Jugendliche zu den Themen Sexualerziehung, Kommunikation und Gewaltprävention. Für affido begleitet Barbara Apschner seit langem Pflegeelterngruppen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner