affido - pflegefamilien | kinderdörfer | familienarbeit gmbh

 

Adresse: Hilmteichstraße 110, 8010 Graz
Geschäftsführung: Mag. Uli Reimerth
Firmenbuchnummer: 398682y
Zuständiges Firmenbuchgericht: Landesgericht für ZRS Graz
UID-Nr.: ATU 68062106FN

Vollständiges Impressum

Impressum

Rechte von Pflegefamilien

Kind mit SeifenblaseDie rechtliche Situation von Pflegefamilien ist im österreichischen Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG), sowie in den Ausführungsgesetzen der Länder (in der Steiermark das StKJHG mit der zuständigen Durchführungsverordnung) geregelt. Zusätzlich sind einige Bestimmungen aus dem allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) im Bereich Obsorge für Pflegefamilien relevant. In den rechtlichen Texten wird der Begriff "Pflegeperson" verwendet, der geschlechtsneutral ist und gleichermaßen für alle Familienformen passt.

Pflegeeltern übernehmen für ihre Pflegekinder meist Teilbereiche der Obsorge ("Pflege und Erziehung"), während der andere Teil der Obsorge bei den leiblichen Eltern oder der Behörde liegt. Den leiblichen Eltern verbleibt zudem ein Informations-, Äußerungs- und Besuchsrecht in Bezug auf das Kind.